Zurüruck zum Inhalt

Augenmädchenchronik unterstützen

Noch bis zum 28.02.2018 könnt ihr dazu beitragen, dass ich die Augenmädchenchronik drucken kann! Unterstützt die Augenmädchen bei ihrer Crowdfundingaktion beim Kulturmut – Wettbewerb. Jeder kleine Beitrag hilft, ich muß nicht die gesamte Summe einsammeln sondern nur unter die ersten 20 Projekte im Ranking sein. Die Teilnehmer*innen-Anzahl zählt! Kulturmut füllt den Rest auf. Dann könnt ihr die Augenmädchen 2018 auf der Buchmesse in Frankfurt besuchen!

Siebdrucken mit den Augenmädchen

Sonntag 18.2.2018 16-18 Uhr, Elbestraße 10, Frankfurt

Projekt unterstützen

Time to shine!

Die Ausstellung zum Crowdfunding.
Time to shine!
Siebdruck und Installation mit Augenmädchen von Kerstin Lichtblau.

Vernissage: Samstag, 10.02.2018 um 19 Uhr
basis Projektraum Elbestraße 10, Frankfurt am Main

Die Augenmädchen sind die Protagonistinnen der Bilder, Siebdrucke und Installationen von Kerstin Lichtblau. Über mehrere Jahre ist eine eigene utopische Welt entstanden, ein Nebeneinander von Menschen und Tieren auf Augenhöhe in urbanen Landschaften. Siebdruck-Montagen mit Hauswänden, Fenstermustern von Plattenbauten, mobilen Gärten, Feuerleitern aus New York überdruckt mit Schaufensterpuppen aus Istanbul bilden das Umfeld der Augenmädchen Drucke.

Ausstellungsdauer 11.02.- 18.02.2018
Öffnungszeiten 14-17 Uhr
Druckaktion mit den Augenmädchen 18.02.2018 16 – 18 Uhr

Die Ausstellung im Rahmen des Artistbook Crowdfunding Projekts von Kerstin Lichtblau kann unterstützt werden vom 1.02.2018-28.02.2018 unter www.startnext.com/artbook-lichtblau Es ist ein Wettbewerb von kulturMut die Anzahl der Unterstützer*innen zählt nicht die Summe.

Hallo 2018

Der Lichtblau Verlag und Lichtblau Siebdruck freut sich auf 2018 und wünscht allen einen guten Start!

Besucht die neue Siebdruckatelierseite mit Onlineshop
lichtblau-siebdruck
(Foto Marcus Link)
Neue Workshoptermine sind hier:
2018
ab 3 Teilnehmer können wir einen individuellen Termin machen:

*Textil und Papier DIN A4 – Schnupperkurs,
Sa., 24.02.2018 oder Sa., 21.04.2018 jeweils von 11-16.30 Uhr

*Papier und Leinwand zwei Farben DIN A2:
Vorlagen erklären am Mi.; 14.03.2018 von 19-20 Uhr
Workshop Sa.+So., 24./25.03.2018 von 11 ca. 19 Uhr

*Papier und Leinwand zwei Farben DIN A2:
Vorlagen erklären am Mi.; 16.05.2018 von 19-20 Uhr
Workshop Sa.+So., 26./27.05.2018 von 11 ca. 19 Uhr

Individuelle Kurse für Erwachsene, Kids, Firmenevents, Team Workshop etc. einfach nachfragen.

Augenmädchen Kalender 2018

Der neue Kalender ist da DinA 4 mit 12 Bildern der Augenmädchen durch das Jahr 2018!
Wenn Ihr ihn bestellen wollt schickt mir eine Email, er kostet 12 Euro und ich schicke Euch per Email alle Infos zur Bestellung (mit der Email habt ihr noch keine Bestellung bei mir gemacht, nur angefragt!)
„buch@lichtblau-verlag.de“ (bitte die Anführungszeichen entfernen.
Augenmädchen Kalender 2018 Augenmädchen Kalender 2018

Direkt kaufen in Frankfurt
Bornheim re_cover und Kreis zu Quadrat: Neebstr. 1, 60385 Frankfurt
Gallus – während der Ausstellung; Haunted house of Gallus Be Poet Aktionsraum www.bepoet.de 4.11.- 25.11.2017
Höchst Trashland bei Miss Tula Trash Bolongarostraße 133 im Erdgeschoß 65929 Frankfurt am Main Öffnungszeiten siehe: www.misstulatrash-trashland.com

Neue Minizines

Die Serie der Minizines wurde um zwei neue Exemplare erweitert.
Happy Days Are Here Again von Sabine Rollnik und the girls are back in town von Kerstin Lichtblau.
16 Seiten 17,5 x 12,5 cm – 4 Farben, Fadenheftung in einer Auflage von 64 Stück.
Mini Fanzines

girls are back in town wurde nominiert!

Gmund Finalistin!

Siebdruckworkshops 2017

Workshoptermine 2017
ab 3 Teilnehmer können wir einen individuellen Termin machen:

* Papier oder Leinwand zwei Farben DinA 2: Vorlagen erklären am Mi., 1.11.2017 von 19-20 h, Workshop Sa./So., 11./12.11.2017 von 11–19 h

* *Textil oder Papier – Weihnachtsgeschenke drucken (eine Farbe): Vorlage erklären Mi., 15.11.2017, von 19 – 20 h, Workshop Sa., 25.11.2017 von 11-19 h
Mandy Wiese
Individuelle Kurse für Erwachsene, Kids, Firmenevents mit mobiler Siebdruckanlage, Team-Workshop etc. einfach nachfragen.

Für alle, die schon immer mal Siebdrucken wollten. Es wird die Grundtechnik des Druckens erklärt, von der Erstellung einer Vorlage über die Belichtung der Siebe bis zum Drucken eines Bildmotivs in einer Auflage.

Workshops für Künstler, Designer, Jugendliche,
Erwachsene, Kids; auch Teamfindungsworkshops, Live Drucken in Ihrere Firma oder in Ihrem Shop etc.
Fragt einfach: 069 – 78 16 42
buch(ät)lichtblau-verlag.de

Siebdruckedition Be Poet

Ein neuer Siebdruck aus der Serie Poetische Orte von Michael Bloeck. Die Hellerhof-Siedlung im Gallus (Frankfurt am Main) entworfen vom Architekten Mart Stam aus dem Team um Ersnst May im Stil des Neuen Frankfurter Bauens erbaut 1929-1932. Michael Bloeck ( Be Poet) und weitere 8 Künstlerinnen und Künstler haben ihre Ateliers in den ehemaligen Läden an den Kopfseiten der Siedlungsblöcke.
Hellerhof Siedlung Mart Stam gedruckt von Michael Bloeck Hellerhof Siedlung Mart Stam Michael Bloeck Siebdruck
Siebdruckedition 30 x 40 cm Blau – Schwarz 50 Exemplare, Verlauf einige individuelle Drucke von Michael Bloeck, Preis auf Anfrage.

Siebdruck

Bilder einer Ausstellung


Die Ausstellung wurde ermöglicht durch eine Förderung des Kulturamts der Stadt Frankfurt

Die Ausstellung zum Symposium


Vernissage:
um 19.30 Uhr
Einführungsrede Cordula Froehlich M. A.
Ausstellung 25. – 27. August. 2017 jeweils von 15 – 17 Uhr
basis Projektraum Elbestraße 10, 60329 Frankfurt
Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sind:
Billa Burger
Michael Bloeck
Oyunchuluun Bukhuu
Pilar Colino
Cornelia Franziska Charlotte Heier
Kerstin Lichtblau

Sonntag, den 27. August, um 16 Uhr “about Siebdruck” – Lecture Performance – Vortrag und Werkstattführung mit Druckvorführung von Kerstin Lichtblau:
Was sie schon immer über Siebdruck wissen wollten! Beispiele von Siebdruckeditionen der Künstlerinnen und Künstler, die bereits im Siebdruckatelier Lichtblau gedruckt haben.

Parallel zur Ausstellung findet das
Forum & Ateliersalon »INCORPORE« statt
Kollaborationsplattform freier Frankfurter Künstler*innen.
24. + 25. + 26. August 2017, von 17 – 21 h @ basis Projektraum.
Deine, Eure Mitwirkung ist gefragt! · www.incorpore.eulengasse.de

Das Symposium, die Workshops, Vortrag und Ausstellung sind mitfinanziert vom Kulturamt Frankfurt und dem Frankfurter Kunstsommer, sowie Gmund Naturpapier